Banner

Inklusive Forschung mit Menschen mit Behinderung

09.08.2022

Inklusive Forschung bedeutet, dass Menschen mit und Menschen ohne Behinderung gemeinsam forschen. Die Menschen mit Behinderung nehmen dabei aktiv an der Forschung teil und tragen so maßgeblich zu den Forschungsergebnissen bei. Die Lebenshilfe Brakel hat Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung bereits als sogenannte "Co-Forscher" eingesetzt.

Inklusive Forschung im Projekt "Mit Schwung und Energie durch den Tag": Klientinnen und Klienten der Lebenshilfe waren Teil der Forscher-AG und gestalteten das Projekt aktiv mit.  Im Hintergrund Projektleiter Dr. Dirk Bruland (FH Bielefeld, ganz links) und Lebenshilfe-Projektkoordinatorin Christina Ising (zweite von rechts). 
Inklusive Forschung im Projekt "Mit Schwung und Energie durch den Tag": Klientinnen und Klienten der Lebenshilfe waren Teil der Forscher-AG und gestalteten das Projekt aktiv mit.
Im Hintergrund Projektleiter Dr. Dirk Bruland (FH Bielefeld, ganz links) und Lebenshilfe-Projektkoordinatorin Christina Ising (zweite von rechts).

In den Projekten #ROOKIE und Mit Schwung und Energie wurde die Perspektive der Klientinnen und Klienten gezielt in das Konzept integriert. Getreu einem der zentralen Grundsätze der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) „Nichts über uns ohne uns“ beteiligten sich Menschen mit Beeinträchtigung als Expertinnen und Experten in eigener Sache. 

Die damalige Projektkoordinatorin Christina Ising fasst den Erfolg der inklusiven Forschung zusammen: "Klientinnen und Klienten begegneten sich auf Augenhöhe mit der Forscher-Gruppe – tolle Ideen und Synergien waren das Ergebnis.“

Weitere interessante Informationen zum Thema "Inklusives Forschen" finden Sie hier:
 Inklusive Forschung - Webseite der Lebenshilfe Bundesvereinigung.

Broschüre "Gemeinsam forschen – 10 Forschungs-Methoden einfach erklärt" - PDF 

Gemeinsam Forschen – Forschung mit Menschen mit Lernschwierigkeiten - Kurzvideo auf Youtube

© 2018 Lebenshilfe Brakel Wohnen Bildung Freizeit gemeinnützige GmbH
33034 Brakel, Brunnenallee 69 - E-Mail: info@lebenshilfe-brakel.de