1

Auszubildende der Sparkasse fördern Schulprojekt der von-Galen-Schule

Dank der Unterstützung durch ein Auszubildendenprojekt der Sparkasse Höxter wird in der von-Galen-Schule in Brakel-Frohnhausen eine Seilbahn finanziert.

Übergabe der Spende an die Lebenshilfe - mit den Sparkassen-Auszubildenden Tobias Stuwe und Matthias Pankraz, dem Geschäftsführer der Lebenshilfe Brakel, Jerome Major, Schulleiter Alfred Kerlin und Schülern der von-Galen-Schule. 
Übergabe der Spende an die Lebenshilfe - mit den Sparkassen-Auszubildenden Tobias Stuwe und Matthias Pankraz, dem Geschäftsführer der Lebenshilfe Brakel, Jerome Major, Schulleiter Alfred Kerlin und Schülern der von-Galen-Schule.

Auszubildende der Sparkasse Höxter fördern Schulprojekt an der von-Galen Schule

Große Freude an der von-Galen-Schule in Brakel Frohnhausen: In der vergangenen Woche haben Tobias Stuwe und Matthias Pankraz, Auszubildende der Sparkasse Höxter, Herrn Jerome Major, Geschäftsführer der Lebenshilfe, und Herrn Alfred Kerlin, Schulleiter der Förderschule, eine Spende über 750,00 Euro überreicht. Die Spende resultiert aus einem Auszubildendenprojekt, welches die Herren Stuwe und Pankraz federführend leiteten. 

So viele Sparlotterielose wie möglich „an den Mann zu bringen“ – das war das Ziel des Projektes. Sparlotteriesparer unterstützen nämlich mit jedem Los gemeinnützige Projekte direkt in ihrer Nachbarschaft. Mit einem Los für 6 Euro monatlich, spart man 4,80 Euro auf einem Sparbuch seiner Wahl. Die restlichen 1,20 Euro fließen in die Lotterie ein. Ein großer Teil der Lotteriemittel wird als Spenden an gemeinnützige Organisationen im Kreis Höxter ausgeschüttet. Weitere Lotteriemittel gibt es monatlich als Sach- und Geldpreis zu gewinnen. „Sparen, gewinnen und zugleich Gutes tun - das ist der Leitgedanke. Dies fanden auch viele Kunden ansprechend. Die Absatzzahlen waren im Projektzeitraum so erfolgreich, so dass wir kurzerhand ein Budget von 1.500,00 Euro vergeben konnten“, so Tobias Stuwe. 

Auf dem Spielplatz der von-Galen-Schule wurde bereits vor vier Jahren die über 20 Jahre alte Seilbahn wegen deutlicher Alterserscheinungen stillgelegt. Die Spende der Sparkasse Höxter über 750,00 Euro wird für eine neue Seilbahn genutzt. „Wir würden uns freuen, wenn wir vielleicht noch dieses Jahr unseren Schülern eine neue Bahn zur Verfügung stellen könnten“, so Schulleiter Alfred Kerlin.

© 2018 Lebenshilfe Brakel Wohnen Bildung Freizeit gemeinnützige GmbH
33034 Brakel, Nieheimer Str. 28 - E-Mail: info@lebenshilfe-brakel.de